Was ich dir noch erzählen wollte (August)

Aufmerksame Hörerinnen und Hörer haben gemerkt, dass wir und im Juli wohl nichts zu erzählen hatten – so ganz stimmt das nicht. Wie ihr schon im Hochzeits-Special hören konntet, hat Christiane geheiratet, war dann auf Urlaub und auch Brenda hat sich ein paar Tage Auszeit gegönnt. Trotzdem hat sich so einiges getan und genau das, wollen wir euch in der aktuellen folge erzählen.

Schönste Tage gibt es nicht

Der schönste Tag des Lebens, heißt es oft, aber gibt es den wirklich? Christiane hat von ihrer Hochzeit erzählt und darüber, warum sie findet, dass das Konzept des schönsten Tages überholt ist und dringend hinterfragt werden muss.

„Wenn ich jetzt schon sage, das war das Highlight meines Lebens, dann heißt das ja, ab jetzt geht es bergab.“

Trotzdem war es natürlich einer der schönsten Tage, auch wenn Sturm und Regen angesagt waren und das Kleid gerissen ist.

Dolce Vita

Egal ob Hochzeitsreise, Urlaub oder Wochenendtrip, Italien ist hoch im Kurs bei mit Milch und Zucker. Nicht nur wegen dem Kaffee, auch wegen des Aperols, der Landschaft und der Bereitschaft der Italiener Masken richtig zu tragen.

„Wir müssen solange das Dolce Vita genießen, bis die Grenzen wieder zu sind.“

Wir haben es und beide, wenn auch unabhängig voneinander, in Italien gut gehen lassen und schwelgen in Erinnerungen, die das Fernweh schon wieder wach werden lassen. Aber nicht nur in Bella Italia gibt es das schöne Leben, auch in unseren Empfehlungen des Monats.

Turbobier in der Arena: Die wohl bekannteste Simmeringer Band spielt gemeinsam mit Freundinnen und Freunden in der Wiener Sommerarena. Das zweite Konzert, auf das Brenda dieses Jahr gehen wird und sich schon wahnsinnig darauf freut. Endlich wieder Livemusik, kühles Bier und gemeinsames Feiern. Resttickets gibt es noch! Was es auch gibt, sind Impfungen! Der King of Simmering himself (Marco Pogo) haut Impfwilligen vor dem Konzert nämlich höchstpersönlich das Jaukerl eine. Eingspritzt sind Konzerte nämlich bekanntlich am besten. Mehr dazu findet ihr hier.

Zuagroast von Martina Parker: Weniger Bier, dafür mehr Basilikumspritzer, gibt es im neuen Gartenkrimi von Martina Parker. Dort sind Mord, Totschlag, Korruption, Affären und die Jagd auf Schnecken im Südburgenland beschrieben und bieten so den perfekten Lesestoff für alle, die es heuer noch ans Meer oder den See zieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.