Gemeinsam statt Einsam #10

Finale, oh-oh, Finale, oh-oh-oh-oh

Am 16. März hat in Österreich der Covid-19 Lockdown begonnen. Es kann wahrscheinlich niemand behaupten, dass das Leben für uns alle eine 360 Grad Wendung genommen hat.

Wir haben für die Zeit des Lockdowns die Serie „Gemeinsam statt Einsam“ gestartet um Menschen zusammen zu bringen und ihre Geschichten zu teilen.

Corona, Corona sein lassen

Es waren in Summe zehn Folgen. Von Menschen die ihre Situation im Ausland geschildert haben bis zu Menschen die erzählt haben wie sich Corona und Lockdown auf ihre Branche ausgewirkt haben.

„Es ist gut zu wissen, dass es doch noch Menschen gibt denen es wichtig ist wie es anderen Menschen geht.“

Ich hätte gerne einen Kaffee, ein Bier und ein Glas Wein

Wir wollen wieder zurück in eine gefühlte Normalität und beenden mit der heutigen Folge diese Serie.

Was haben wir gelernt?
Auf was freuen wir uns besonders?
Was macht uns noch Angst?

Das sind Fragen die wir uns in dieser Folge gestellt haben.
Hört rein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.