Anna

Wie gehen wir mit Medien um? Wir können wir richtig und falsch filtern und was gilt als richtig und falsch, wenn es um Berichterstattung geht.

The truth and nothing but the truth

Das schnelle scrollen über den Facebookfeed, 15 Sekunden Videos auf Instagram, Emojis anstelle von Wörtern. Wir verbringen immer mehr Zeit auf sozialen Medien, nehmen Informationen oft nur mehr über gepostete Schlagzeilen auf und hinterfragen sie selten oder lesen den Artikel zur Schlagzeile nicht. Für den Journalismus ist das eine Entwicklung die gegen ihn arbeitet. Die Recherche und Arbeit die in einen einzigen Artikel einfließt wird nicht mehr berücksichtigt, alles muss noch kürzer und knackiger abgetippt werden.

„Wie viel Zeit hat ein Mensch sich wirklich damit auseinanderzusetzen und nachzuvollziehen ‚das war so und berichtet wird das‘. Das ist echt schwierig. Da muss man die richtigen Medien lesen.“

Umso schwieriger wird es die richtigen Informationen zu finden. In einer Zeit in der gezielt Falschmeldungen verstreut werden und Meinungen von Werbung nur mehr schwer unterschieden werden kann, ist es umso wichtiger sich nicht nur über das Tagesgeschehen zu informieren, sondern auch über die Medien die das Tagesgeschehen berichten.

Fake News

Das richtige vom falschen zu unterscheiden kann mühsam sein. Um das richtige aber überhaupt zu finden, müssen die trockenen Fakten herangezogen werden. Wer hat was wann gesagt. Woher kommen die Informationen. Anna ist Mitbegründerin von Quo Vadis und beschäftigt sich mit genau diesen Fragen. Mit Addendum wurde eine Plattform gelauncht, in der es nur um Fakten geht. Das was in der Berichterstattung fehlt. Mit dem Politometer wird beispielsweise den österreichischen Abgeordneten ganz genau auf die Finger geschaut, im wahrsten Sinne des Wortes. Welche Abgeordnete stimmen wie ab? Wie viel setzt die Regierung aus ihrem Programm um?

Anna ist Leiterin des Politometerteams und bringt damit die klaren Fakten wieder ins Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.