Niko & Sepp

In der Schule, im Bus, im Parlament, sitzen diejenigen ganz hinten, die immer etwas zu erzählen haben. Vor allem immer etwas Gutes zu erzählen haben. Wir haben mit zwei geredet, die sich in der letzten Reihe lieben gelernt haben und sie gefragt was sich hinten tut, wenn die Aufmerksamkeit auf die ersten Reihen gerichtet ist.

„Wir haben uns gut verstanden und uns auch wahnsinnig gut anschweigen können und das braucht man auch in einer Freundschaft.“

Politik in Österreich ist seit Wochen, Monaten, Jahren eine Landschaft, die weder schön noch fruchtbar ist. Der Höhepunkt wurde vor wenigen Wochen erreicht, als die Chats aufgetaucht sind, die die Gespräche im Hintergrund auf die Titelseiten drängten. Niko Alm und Sepp Schellhorn waren beide Nationalratsabgeordnete und bekamen die Umgänge hautnah mit, allerdings zu einer Zeit, in der sich noch nicht wirklich jemand dafür interessierte.

Wie sie diese Zeit erlebt haben, was sie zur Mode im Parlament zu sagen haben und warum es in jeder Partei Trottln gibt, hört ihr in der Podcastfolge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.